Aktuell
 
Home
Links
 
Wegweiser durch das Weinbezeichnungsrecht
(Stand 1. 11. 2013)

Der Wegweiser steht zum Download bereit und kann als PDF-Dokument hier abgerufen werden.

Der Wegweiser vermittelt für die tägliche Praxis eine vollständige und aktuelle Orientierung hinsichtlich der in der Etikettierung von Wein, Landwein, Qualitätswein und Prädikatswein zulässigen bzw. verbotenen Angaben.

Aus der Rechtsprechung:

EUGH Urteil vom 06. 09. 2011 (C 544/10) - "bekömmlich" –

Die Bezeichnung eines Weines als "bekömmlich" in Verbindung mit dem Hinweis auf eine "sanfte Säure" stellt nach Meinung des EUGH eine unzulässige "gesundheitsbezogene Angabe" im Sinne der VO (EG) Nr. 1924/2006 (sogen. Health Claims-VO) dar. Gem. Art. 4 Abs. 4 UAbs. 1 dieser Verordnung sind gesundheitsbezogene Angaben bei Getränken mit einem Alkoholgehalt von mehr als 1,2 % Vol. verboten.

Das Bundesverwaltungsgericht hat durch Urteil vom 14. Februar 2013 die Ansicht des EUGH bestätigt und die Revision gegen das in der Vorinstanz ergangene Urteil des Ober­ver­wal­tungs­ge­richts Koblenz zurückgewiesen (BVerwG 3 C 23.12).

Herzlich Willkommen
 
auf der Website des Schutzverbands Deutscher Wein e.V.!

Der Schutzverband Deutscher Wein e.V. ist ein ein­getra­gener Verein. Er wurde im Jahr 1966 von Ver­bän­den der Wein­wirtschaft, von Genos­sen­schaf­ten und Kel­lereien



unter Beteiligung des Deutschen Weinfonds gegründet. Der Schutzverband ist beim Amtsgericht Koblenz unter der Vereinsregister-Nr. VR 3737 eingetragen.

 
Der Schutzverband hat seinen Sitz in Koblenz. Dort befindet sich die Geschäftsstelle und das Sekretariat: Mozartplatz 3, 56075 Koblenz.

Telefon: 0261-34310
Telefax: 0261-37833
e-mail:   sdw@Schutzverband-Deutscher-Wein.de


Mitgliedschaft
Mitglieder sind Unternehmen der Weinwirtschaft, der Weinabsatzwirtschaft einschließlich der Genossenschaften, die auf regionaler und Bundesebene tätigen Organisationen und öffentlichen Einrichtungen der Weinwirtschaft, insbesondere der Deutsche Weinfonds, der Deutsche Weinbauverband, der Bundesverband der Deutschen Weinkellereien, der Deutsche Raiffeisenverband, die Deutsche Weinsiegel GmbH.

Zur Deckung der Kosten erhebt der Schutzverband von den ordentlichen Mitgliedern Mitgliedsbeiträge aufgrund einer Beitragsordnung, die von der Mitglieder- versammlung beschlossen ist.

Die Satzung des Schutzverbandes Deutscher Wein e.V. können Sie hier einsehen.
Deutsches Weininstitut
Alle grundlegenden Informationen zum deutschen Wein, aufgeteilt in verschiedene Themengebiete, finden Sie auf der Seite des Deutschen Weininstitutes.